Bewusstseinsarbeit


 

Wer sich ernsthaft mit Energiearbeit und persönlicher Entwicklung beschäftigt kommt früher oder
später um das Thema „Bewusstseinsarbeit“ nicht herum. Dabei ist Bewusstseinsarbeit jede Einstellung, jede Technik und Methode, die unser Gewahrsein schärft, erhellt und erweitert. Dieses erweiterte Gewahrsein bezieht sich auf alle unsere wichtigen Bereiche und Themen:
Innere Lebendigkeit und Freiheit, Spiritualität, Körper, Selbstwert und Selbstbewusstsein, Beziehung, Sexualität, Beruf und Ernährung.
Die Auflösung behindernder Denkmuster, Dogmen, Ängste und all der meißt unbewussten Strukturen unseres Handelns und Fühlens gehört ebenso dazu.

 

Was du erkennst, kannst du ändern!

 

Auch Krankheiten und Probleme sind Botschaften für uns. Wir können lernen, sie zu verstehen, damit wir selbst etwas ändern und unser System beim Heilwerden unterstützen können. In den Beratungen und Kursen zur Bewusstseinsarbeit legen wir besonderen Wert auf diese Erkenntnis.

Im Hinblick darauf, was du von dir selber hältst, was dir dein Körper signalisiert und wie dein Umfeld sich gestaltet, ist diese Vorgehensweise auch interessant für dein Ernährungs- und Essverhalten!

Wichtig in diesem Zusammenhang sind unsere unbewussten Strukturen.
Das Unterbewusstsein ist stärker als jeder Verstand es zulassen möchte und je größer der innere Widerstand, desto größer die Blockade.
Hier hilft ergänzend die Hypnosetherapie mit Martina Zacharias sehr gut.

Bewusstseinsarbeit ist Prozessarbeit:

 

Derzeit bieten wir dazu drei Kurse zur Bewusstseinsarbeit an:

 

^ zum Seitenanfang