Die Kunst des Besprechens


 

Das Besprechen (Beten, Raten, Beschreien etc.) ist vermutlich die älteste Heilkunst, denn früher fand man in jedem Dorf eine weise Frau, die die Gabe hatte, Krankheiten durch das Aufsagen von Sprüchen zu heilen.

Einige Gebete und Sprüche entspringen dem tibetischen Buddhismus, einige dem Hinduismus, weiter dem Christentum und anderen Kulturen. Sie wurden im 12. Jahrhundert von weisen Frauen angeblich in Spanien zusammengetragen und entstammen dem Volksglauben. Von dieser Zeit an wurde die Kunst von Generation zu Generation von der Mutter an die Tochter weitergegeben. Hatte die Bewahrerin keine eigenen Töchter, übertrug sie die Kunst des Besprechens auf eine Wahltochter. Diese Gebete haben noch immer ihre Heilkraft. Mit ihrer Hilfe werden wir geheilt und können auch anderen Gutes tun. Heute können die Gebete von jedem genutzt werden. Auch von Männern…
Ihr erhaltet ein umfangreiches Skript und Gebrauchsanweisung dazu.

 

Die Kunst des Besprechens

Ausgleich: 95€ exkl. USt.
Max: 6 TN
Kurs-Nr.: 59

Die Termine:
Seht dazu bitte in den Kalender.

› per E-Mail zum Kurs "Die Kunst des Besprechens" anmelden

 

^ zum Seitenanfang