Hellwahrnehmung


 

Wir haben es nur verlernt, bzw. viele haben es in alten Zeiten und Inkarnationen bewusst abgelegt.

Bei fast allen Menschen sind die Wahrnehmungskanäle verstopft oder durch spezielle Techniken blockiert oder manipuliert. Eine Vielzahl von internen Glaubenssätzen und Dogmen sagt uns „das geht nicht" ; „das gibt es nicht" oder „gerade ich kann das nicht".

Diese Heiler-Blockaden sind bei jedem Menschen sehr individuell und können Verträge, Gelübde, Schwüre, Flüche, Ahnen- und Familienmuster sowie Behinderungen religiöser und/oder schwarzmagischen Ursprungs, aus dieser oder einer früheren Inkarnation sein.

Jeder Teilnehmer wird dazu individuell ausgelesen und für jeden wird seine eigene Lösung zur Wiederherstellung der Wahrnehmungsfähigkeit gefunden. Schon am ersten Seminartag transformieren wir diese Blockaden gemeinsam. Wir holen auch Fähigkeiten aus den Inkarnationen zurück, an denen deine Hellseherischen Fähigkeiten am stärksten ausgeprägt waren. Im Anschluss werden alle körperlichen und energetischen Kanäle im Chakrensystem und Organen untereinander und von und zur Zirbeldrüse wieder aktiviert und „freigeschaltet".

Im Folgenden lernst Du die Wahrnehmung von Energiefeldern und energetischen Informationen. Wir unternehmen Exkursionen zu Elfen, Gnomen und Dämonen und sehen uns diese Wesen in Natura an. Wir arbeiten an Menschen, Landschaften und Gebäuden - direkt vor Ort oder per Fernwahrnehmung.

An 2 Wochenenden lernst Du eine schnelle, sichere und direkte Art der Heilwahrnehmung über alle Grenzen hinweg. Multidimensional in alle Richtungen der Zeit. Kommunikation mit allem und jedem. Dazu gibt es Abfragetechniken, Abfragelisten und Abfrage-Werkzeuge die Dir Sicherheit geben werden.

Vorraussetzung für diesen Kurs: vorherige Teilnahme am Lehrgang „Evolution des Bewusstseins“ bzw. eine Anbindung an den höchsten Ursprung!

 

Kursthemen sind unter anderem:

 

  • Aktivierung der Zirbeldrüse und weiterer Kanäle
  • Reinigung und Aktivierung der Verbindungen von den Chakren zur ZD
  • Öffnung des 3. Auges (Einweihung)
  • Pauschale Löschung von Blockaden bei der Hellwahrnehmung
  • Hindernisse bei der Hellwahrnehmung (Eigen u. Fremdmanipulation, Verneblungen, Verdunkelungen und Hologramme, Wunschdenken und Erwartungshaltung)
  • Das „Durchbrennen“ von fremden Blockaden und Manipulationen
  • Wahrnehmungen und Abfragen von Behinderungen und behindernden Manipulationen im Körper, Energiesystem oder bei Systemzusammenhängen
  • Wahrheitsgehalt von Informationen prüfen Außentermine: Wahrnehmung und Kommunikation mit Wesenheiten wie, Seelen, Verstorbenen, Devas, Tieren, Dämonen, Pflanzen, Mineralien, Gegenständen und Objekten, Landschaften, Elfen, Gnomen, Kobolden etc.
  • Verspiegelungstechnik (ich mache mich „unsichtbar“)
  • Die eigene temporäre Verdunkelung
  • Das „Einfahren“ und „Reisen“ in den eigenen Körper
  • Das „Einfahren“ und „Reisen“ in einen fremden Körper
  • Das Scannen fremder Gefühle und Muster Wahrnehmung von Krankheiten / Störungen im physischen und feinstofflichen Körper
  • Abfragen zur Wirkung und Reihenfolge von Heilmaßnahmen (Prioritäten)
  • Praktisches Arbeiten mit dem Fragebogen „interne Manipulation“
  • Praktisches Arbeiten mit dem Fragebogen „externe Manipulation“
  • Weitere kommunikative Exkursionen in das Universum und die Gegenwart

 

Ausgleich: 645 € p.P. zzgl. 19% USt.
Zeit: Samstag 10.30 bis 17.00 Uhr / Sonntag 10.30 bis 17.00 Uhr
Kurs Nr.: wird noch bekannt gegeben

Die Termine:
Seht dazu bitte in den Kalender.

› per E-Mail zum Kurs "Hellwahrnehmung" anmelden

 

^ zum Seitenanfang